Cirrus SR20 G2


Das in den USA seit über 4 Jahren in Serie gebaute, viersitzige Motorflugzeug besitzt neben hervorragenden Flugleistungen alle wesentlichen wünschenswerten Sicherheitsvorteile.Ein bisher einzigartiges Gesamtrettungssystem, an dem im Notfall das ganze Flugzeug mit Insassen am Fallschirm zu Boden schwebt und ein Wetterradar runden die Sicherheitsausrüstung ab.

Dabei verfügt die Maschine über eine geräumige und komfortable Kabine, die in Ausstattung und Ergonomie dem modernen Automobilbau entspricht.


Mit rund 300 km/h Reisegeschwindigkeit zählt sie zu den schnellsten ihrer Klasse. Dabei sind die Betriebs- und Wartungskosten deutlich geringer als die vergleichbarer Maschinen.… ankommen - … einsteigen - … losfliegen!

cirrus2.jpg
D-EHEP Tannheim 2006.jpg

Unsere Cirrus SR20 ist mit einem modernen Glascockpit (Avidyne) ausgestattet. Außerdem verfügt sie über zwei GPS Garmin GNS 430, Transponder Garmin GTX 330 und einem 3-achsigen Autopiloten.

Hersteller:


Cirrus Design Corporation, Duluth/MN, U.S.A.


Baujahr: 2005


Sitzplätze: 4


Fahrwerk: geschlepptes Bugrad


Antrieb:


Continental IO-360

200 PS

3-Blatt Constant Speed Propeller


Abmessungen:


Länge: 7,9 m

Höhe: 2,6 m

Spannweite: 10,9 m


Massen und Mengen:


Leermasse: 930 kg

MTOW: 1.360 kg

Kraftstoff: 212 ltr AVGAS 100LL


Start- Landestrecken:


Startrollstrecke: 408 m

Startstrecke über 15 m: 600 m

Landerollstrecke 310 m

Landestrecke über 15m 622 m


Flugleistungen:


Vne: 200 kts

Vreise,max 165 kts

Vreise, 150 kts

Reichweite: 785 NM max

Verbrauch ca.: 40 ltr/h

Steigleistung: 800 ft/min

Dienstgipfelhöhe: 17.500 ft

IMG_2295.JPG
IMG_0932.jpg

CTLS Advanced Europa mit Glascockpit


Bei der CTLS mit “Echo”-Zulassung handelt es sich um ein modernes 2-sitziges Leichtflugzeug der LSA-Klasse mit einem MTOW von 600 KG aus dem Modelljahr 2012.


Die CTLS ist eine fortlaufende Entwicklung des Herstellers Flight Design und ergänzt die Produktlinie der CT um eine weitere Komponente. Länger und edler – die neue CTLS wurde im Rahmen der Produktpflege den Kundenwünschen angepasst. Ursächlich wurde das Design auf die LSA-Klasse ausgerichtet. Doch auch in Europa fand das Produkt großen Zuspruch und gliedert sich als Flugzeug mit einer PtF/RTC (EASA zugelassen) in den Markt ein. Die Bandbreite der Nutzbarkeit dieses Flugzeuges ist so groß, dass es auch als Ultraleichtflugzeug über die nationalen Verbände registriert werden kann. In beiden Zulassungsklassen überzeugt die Balance zwischen Gewicht, Komfort und Leistungsfähigkeit.

2012-09-30 13.06.29.jpg
P1010101.JPG

Das Entwicklerteam von Flight Design arbeitete über 2 Jahre an der aktuellen CTLS. Dabei wurde großes Augenmerk auf das Design gelegt. Spezialisten aus der Industrie und professionelles Knowhow wie beispielsweise der Windkanal von Mercedes ermöglichten die Verbesserung der Aerodynamik. Modernste Computertechnik, verbunden mit innovativen CAD Lösungen, wurden bei der Entwicklung eingesetzt.


Mit der CTLS fliegen Sie von Garmisch nach Flensburg, von Frankfurt nach Stockholm oder von München nach Rom. Die große komfortable Zelle mit Ihrem unvergleichlichen Blick nach Draußen ermöglicht über die extra großen Türen ein bequemes Einsteigen.

Die CTLS fliegt, angetrieben vom bewährten 100 PS Rotax-Motor, in allen Geschwindigkeitsbereichen höchst effizient und kraftstoffsparend. dabei erreicht sie mühelos Reisegeschwindigkeiten im oberen Bereich (> 100 kts).


Unsere D-EECT ist ein Flugzeug mit breitem Einsatzspektrum:


  • leicht zu fliegen und auch für die Anfängerschulung geeignet
  • sehr gute Eignung auch für kurze Start- und Landebahnen
  • komfortable Reisemaschine für Anspruchsvolle mit Top-Ausstattung
  • Top-Konditionen für Vereinsmitglieder

Unsere Maschinen


AUSSTATTUNG/ZUBEHÖR

  • Komfort Paket Advanced incl. Nachtflugpaket
  • Landelicht in LED Technologie
  • 3-Blatt Constant Speed Variable Pitch Propeller
  • Ledersitze "Pegaso" braun inklusive einer verbesserten Polsterung
  • Zweiton Innenlackierung braun / beige
  • Strukturierte Oberfläche mit hoher Abriebsfestigkeit
  • Advanced Batterie in Lithium-Iron-Phosphate Technologie (10Ah)


ADVANCED AVIONIK PAKET

  • Erweiterung um Garmin GNS 430 Nav/Com/GPS
  • Dynon ARINC 429
(Bridge zwischen Garmin GNS 430 und Dynon)
  • Avionik Paket Dynon SkyView
  • Erweiterung um Dynon SV-Map-270 Navigation Mapping Software
  • Dynon Autopilot


MASSEN und MENGEN (Herstellerangaben)

  • MTOW kg 600 (472,5 in D)
  • Leergewicht mit RG kg 280 – 340
  • Tankinhalt/td> kg/l. 94/130


ABMESSUNGEN

  • Spannweite m 8,60
  • Flügelfläche m2 9,98
  • Streckung Flügel 7,41
  • Länge m 6,60
  • Höhe m 2,34
  • Kabinenbreite m 1,24


FLUGLEISTUNGEN

  • zul. Höchstgeschwindigkeit (Vne) km/h 276 (mit Rettungsgerät)
  • Manövergeschwindigkeit (Va) km/h 184
  • Böengeschwindigkeit (Vb) +-15m/s km/h 245
  • Max. Horizontalgeschwindigkeit km/h 245
  • Reisegeschwindigkeit 75% km/h 235
  • Bestes Steigen m/s 4,95
  • bei (Vy) km/h 125
  • Klappengeschwindigkeiten (Vfe) km/h (35/15/0 Grad) 115/148/184
  • Startstrecke über 15m Hindernis m 250
  • Reichweite km max. 2000


© 2017 MFC Bad Hersfeld e.V.

gat24_logo.jpg
RESI-Logo.jpg
Counter

Besucher seit 1.8.2014:

j0432587.png